Finance

Standard Reporting und Datenanalysen im Fachbereich mit Tableau

Ausgangsbasis

  • Fachbereiche können keine eigenen Standard- oder Ad-Hoc-Reportings durchführen sondern müssen sie einzeln
    bei der IT beauftragen
  • Jede Art von Änderung oder Aktualisierung der Berichte geht mit langen Wartezeiten einher, da diese nur zentral von der IT durchgeführt werden können
  • Das Reporting soll effizienter gestaltet und dabei Self-Service Analysen ermöglicht und der IT-Bereich entlastet werden

Vorgehensweise

  • Auswahl und Einführung von Tableau als Self-Service BI Tool
  • Installation des Tableau Server unter Berücksichtigung von Data Governance Aspekten wie Berechtigungsstrukturen, um die Datenintegrität zu wahren
  • Aufsetzen von 3 Umgebungen: Test, Integration & Produktion
  • Entwicklung eines automatischen Deployment-Prozesses von Tableau Workbooks via Python & Tableau REST API inklusive Prüfung durch Fachbereich und Data Stuarts

Funktionen/Projektergebnis

  • Release gesteuertes, automatisiertes Deployment von der Entwicklung- über die Integration bis zur Produktion
  • Vereinigung von Self-Service BI und Data Governance Prozessen
  • Befähigung der Fachbereiche zur eigenen Datenanalyse und Erstellung von Reports – inklusive Kunden-Schulungen in Self- Service BI mit Tableau
  • Entlastung der IT, welche weiterhin die Validität und Integrität der Daten sicherstellt

Kundenutzen

  • Fachbereiche setzen eigene Anforderungen und Analysen schnell und einfach um
  • Sowohl das Standard Reporting als auch explorative Daten-analysen werden selbstständig vom Fachbereich durchgeführt
  • Durch eine schnelle Daten-analyse können unmittelbar Rückschlüsse gezogen und Maßnahmen veranlasst werden
  • Zeit- und Kostenersparnis für den Fachbereich und für die IT
Johannes Heinen

Sie haben Interesse an einer kostenfreien Beratung?

Johannes Heinen Senior Manager / Prokurist

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht per E-Mail oder über unser Kontaktformular und ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.