Automobilhersteller

Data Governance Konzeption

Ausgangsbasis

  • Konzernweiter Data Lake auf Basis von Hortonworks Hadoop wurde bereits gemeinsam implementiert
  • Der Data Lake wird aus den unterschiedlichen Systemen weltweit gespeist
  • Anforderungen an die Data Governance variieren je nach Fachbereichen und Ländern
  • Effiziente Nutzung des Data Lakes erfordert ein konzernübergreifendes, internationales Data Governance Konzept

Vorgehensweise

  • Iteratives Projektvorgehen
  • Workshops zu den fachlichen Anforderungen aus allen Fachbereichen inkl. Legal
  • Stakeholder Management zur Schaffung eines Konsens über die Datenlandschaften
  • Definition von Anforderungen an das konzernweite Metadaten Management

Funktionen/Projektergebnis

  • Erstellung des Data Governance Konzepts
  • Definition der Datenversorgungsprozesse und Datenkategorien, darunter Produkt-, Kunden-, Vertrags- aber auch länderspezifische Daten und deren Kritikalität
  • Beschreibung der Metadaten und des Umgangs mit unterschiedlichen Datenkategorien
  • Erstellung des Rollen- und Rechte-Konzepts sowie Beschreibung der organisatorischen Prozesse

Kundenutzen

  • Umfangreiches Data Governance Konzept zur Organisation der Prozesse, Datenkategorien, Rollen und Rechte im Unternehmen
  • Sicherheit im Umgang mit den Daten für die Fachbereiche und den Legal Bereich
  • Konzernweite Einbettung des Data Lakes in die Organisationsstruktur schafft Transparenz

Sie haben Interesse an einer kostenfreien Beratung?

Dr. Matthias Gimbel Manager

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht per E-Mail oder über unser Kontaktformular und ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.