Automobilhersteller

Cloud Analytics erschließt Fahrzeugdaten weltweit für R&D und Qualitätsmanagement

Ausgangsbasis

  • Holistische Analyse von Fahrzeugdaten: Basis für Quantensprung von Entwicklung und Qualitätsmanagement
  • Viele Milliarden Datensätze – Massive Data – müssen decodiert, angereichert und analysiert werden
  • Traditionelle Technologien und Ansätze sind überfordert
  • Systematische Nutzung der Fahrzeugdaten erfordert leistungsfähige Cloud Analytics, Machine Learning und Advanced Visualisation

Vorgehensweise

  • Design-Thinking Workshops mit tiefer Fachlichkeit und technischer Expertise definieren innovative Cloud Zielarchitektur
  • Agile Entwicklung eines hochperformanten Spark Workflows mit Cloud Analytics- & AI-Plattform Databricks in Azure
  • Auto-Optimierung der AI und Steuerung des Machine Learning-Lifecycle mit ML Flow
  • Implementierung einer Selfservice Visualisierungs-Plattform auf Basis von Tableau

Funktionen/Projektergebnis

  • Parallelisierte Cloud-verarbeitung garantiert die performante und effektive Adhoc-Analyse aller Daten
  • Rohdaten der gesamten globalen Flotte lassen sich mit hoher Geschwindigkeit verarbeiten und mit Zusatz-Informationen veredeln
  • Übergreifende Analysen machen bisher verborgene Zusammenhänge sichtbar

Kundenutzen

  • Der Automobil-Hersteller kann mit Cloud Analytics alle verfügbaren Daten – Modell-übergreifend – für Produkt-Verbesserung und -Entwicklung nutzen
  • Fehler- und Ursachen-Forschung dauern nur noch wenige Tage statt bisher
    sechs bis acht Wochen
  • Die Produktqualität steigt während der Aufwand für Analysen in Entwicklung und Qualitätsmanagement sinkt
  • Holistische Analyse sichert als Innovation Wettbewerbs-Vorsprung und bereitet den Weg für neue Geschäftsmodelle
Marco Bruno

Sie haben Interesse an einer kostenfreien Beratung?

Marco Bruno Senior Manager / Prokurist

Hinterlassen Sie mir eine Nachricht per E-Mail oder über unser Kontaktformular und ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen zurück.