Integration und Aufbau einer Advanced Analytics Platform

Dieser Bereich wird auf der Übersichtsseite ausgelesen. Der Text ist auf 200 Zeichen begrenzt.

Ausgangsbasis: Aktuell werden die Sensordaten nicht zur Fehleranalyse und zum frühestmöglichen Aussortieren fehlerhafter Produkte verwendet

Unternehmen

Automobil, Industrie

Ausgangsbasis:

  • Im Niederdruckgießverfahren werden Aluminiumfelgen produziert, die nach dem Gießen eine Röntgenprüfung durchlaufen
  • Während des Gießvorgangs werden ca. 130 Sensordaten zu je 300 Zeitpunkten je produzierte Felge aufgezeichnet
  • Aktuell werden die Sensordaten nicht zur Fehleranalyse und zum frühestmöglichen Aussortieren fehlerhafter Produkte verwendet

Vorgehensweise:

  • Explorative Auswertung und Visualisierung der Sensordaten
  • Transformation und statistische Analyse der Sensor- und Gießleistungsdaten
  • Ausarbeiten von mehreren Use-Cases und Szenarien zur Erprobung an einer Gießmaschine
  • Ausarbeiten einer hybriden Datenarchitektur zum Persistieren der Sensordaten
  • Ausarbeiten eines Das-boards zur Visualisierung verschiedener Kenngrößen

Funktionen/Projektergebnis:

  • Tableau Dashboard zur Visualisierung verschiedener Kenngrößen und Auswertungen
  • R/Rshiny Analytics Platform
  • Big Data Anbindung
  • Evaluation verschiedener Fehlermodelle
  • Kundenspezifisches Trainingsangebot
  • Eigenständigen Analysen und Visualisierung der Ergebnisse durch die Fachabteilungen mittels Tableau
Erich Holzinger

Ansprechpartner

Erich Holzinger


Telefon: +49 89 4626970
E-Mail: infowoodmark.de

Sie interessieren sich für weitere Details?
Füllen Sie einfach folgendes Formular aus, um Zugang zu allen Informationen dieses Projekts zu erhalten.