Woodmark Blog

Wählen Sie Ihre Themengebiete
| von Julia & Patricia

Die Tableau Desktop Version 2020.2 brachte eine bedeutende Neuerung im Bereich Datenmodellierung mit sich: Relationships. Wie verändern sich die Abfragen, die Tableau an die Datenbank schickt und wann lohnt es sich, bereits vorhandene Modelle umzubauen? Diese Fragen beantworten wir jetzt!

| von Julia Büchting

Die 5 einfachen Tipps können Sie direkt und Tool-unabhängig anwenden. Unsere Kollegin Julia hat diese Tipps während ihrer Tätigkeit als Data Artist entwickelt. Sie basieren auf Erfahrungen aus ihrem Kunststudium und der Tätigkeit als Künstlerin...

 

| von Ulrich Hölker

Hier erfahren Sie, wie mit der Analytics Extension API jedem Nutzer eines Tableau Dashboards fortgeschrittene statistische Methoden interaktiv zur Verfügung gestellt werden können – und das zu einem sehr geringen Kosten- und Zeit-Aufwand.

 

| von Patricia Bobe

Patricia erläutert ausführlich, wie Tableau für das Standard Reporting eingesetzt werden kann und ob sich der Einsatz eines automatisierten Deployment-Prozesses lohnt.

| von Sascha Mertens

Der Beitrag zeigt am Anwendungsbeispiel „Corona-Dashboard“, was man im Fachbereich mit Self-Service-Visualisierungen erreichen kann.

| von Barbara Hofmann

Gartner ordnet Talend und Informatica im aktuellen Magic Quadranten 2019 den Führern und Visionären unter den Herstellern für Data Integration Tools zu. Aber wie schneidet die Bewertung der beiden in der praktischen Anwendung eines ETL-Entwicklers ab?

| von Yildirim Icen

Neuer Woodmark Blog-Beitrag über die Entwicklung mit Python3 für die Exasol-DB über Python-"Stored Procedures" (=UDF) innerhalb Exasol und Exasol-Connection innerhalb Python (ausserhalb der Exasol-DB)

| von Erik Mes

Data Analytics in der Planung mit Alteryx Aktuell bieten sich für Unternehmen im Bereich Data Analytics hervorragende Möglichkeiten, ihren Mitarbeitern nutzerfreundliche Datenwerkzeuge an die Hand zu geben. D.h. diese sind ganz ohne  tiefe technische oder

| von Fabian Bürkin

Digitalisierung, Data Thinking und der Culture Change: Dank Hybride Architekturen zur Data Driven Company! Hybride Architekturen – Teil 2: Seit einiger Zeit geistert ein neues Einhorn durch die Business-Intelligence-Welt: Hybride Architekturen. In dieser Interviewreihe versuchen wir

| von Sonja Käser

Warum Tableau Drive? Im Rahmen der steigenden Anforderungen an datengetriebene Entscheidungsprozesse steht der Ansatz von Self-Service Analytics aktuell stark im Fokus. Die Abwendung von der „Report Factory“ soll zu einem schnelleren und verbesserten Erkenntnisgewinn der…

| von Rick Moritz

Ambari-Alert: Monitoring für alle Der Ambari-Alert ist insbesondere in Entwicklungsumgebungen häufig das einzige Monitoring in Hadoop, über das ein DevOps-Team verfügt, um schnell Urteile über die Gesundheit eines Clusters treffen zu können. Das führt dazu,…

| von Fabian Bürkin

Vorteile, technische Details und Fallstricke: Wie funktionieren hybride Architekturen genau? Hybride Architekturen – Teil 1: Seit einiger Zeit geistert ein neues Einhorn durch die Business-Intelligence-Welt: Hybride Architekturen. In dieser Interviewreihe versuchen wir mit unserem Experten Nico…